Essen auf Herd vergessen / Einsatz-Nr.: 63-2017


29.08.2017 - 12:35

Heute Mittag wurde die Ortsfeuerwehr Bassum per Sirenenalarm zu einem Mehrfamilienhaus in der Straße An der Weide gerufen.

Besorgte Nachbarn nahmen den Alarmton eines Rauchmelders wahr und eilten zu der Wohnung einer älteren Dame und setzten umgehend den Notruf ab. Vermutlich hatte die Bewohnerin das Essen auf dem Herd außer Acht gelassen, wodurch die Rauchentwicklung den Rauchmelder im Wohnzimmer auslöste. Nachdem der Topf von der Kochstelle genommen wurde, belüftete die Feuerwehr das Treppenhaus und die Wohnung. Der vorsorglich alarmierte Rettungsdienst kümmerte sich während des Einsatzes um die Bewohnerin. Eine weitere medizinische Versorgung war glücklicherweise nicht notwendig. Nach 45 Minuten konnte die Feuerwehr bereits wieder abrücken. An der Wohnung entstand kein weiterer Schaden, da der Rauchmelder frühzeitig Alarm auslöste.

Weitere Kräfte: Rettungsdienst (2 Mitarbeiter), Polizei (2 Beamte)

Einsatzende: 13:20 Uhr 

Weitere Daten:

Eingesetzte Kameraden: 13

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20, RW,

Informationen zum Artikel

Aufrufe: 461 | Autor: Dennis Heuermann | Drucken | Senden

Bewertung

Bislang noch keine Bewertung erfolgt.

  • Currently 0/5 Stars.