Verdächtiger Feuerschein / Einsatz-Nr.: 108-2017


02.12.2017 - 17:54

Eine aufmerksame Bewohnerin in der Syker Straße hat einen vermeintlichen Feuerschein entdeckt und daraufhin vorsichtshalber den Notruf gewählt.

Nach der Erkundung der Ortsfeuerwehr Bassum wurde die Ursache durch die Beleuchtung auf einem Grundstück an der Bremer Straße festgestellt. Aus der Ferne wurde die Lichtquelle irrtümlich als Feuerschein wahrgenommen. Die rund zwanzig Einsatzkräfte waren um 18:15 Uhr wieder mit ihren drei Fahrzeugen zurück am Gerätehaus.

Weitere Daten:

Eingesetzte Kameraden: 20

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20, LF 10/6,

Informationen zum Artikel

Aufrufe: 505 | Autor: Dennis Heuermann | Drucken | Senden

Bewertung

Bislang noch keine Bewertung erfolgt.

  • Currently 0/5 Stars.