Beginnender Schwelbrand


27.04.2019 - 23:27

Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Parkstraße haben per Notruf die Feuerwehr gerufen.

In der Dachgeschosswohnung hatten es sich die Bewohner mit Kerzen in ihrer Wohnung gemütlich gemacht. Durch die Hitzeentwicklung kam es über den Kerzen zu einem beginnenden Schwelbrand an der Rigipsplatte der Dachschräge. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich auf mögliche Gefahren und konnte schnell Entwarnung geben. Die 35 Einsatzkräfte mit den sechs Feuerwehrfahrzeugen sind gegen 23:50 Uhr bereits wieder eingerückt.

Weitere Daten:

Eingesetzte Kameraden: 35

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20, LF 10/6, HAB B32, RW, MTW,

Informationen zum Artikel

Aufrufe: 1286 | Autor: Dennis Heuermann | Drucken | Senden

Bewertung

Bislang noch keine Bewertung erfolgt.

  • Currently 0/5 Stars.