Essen auf Herd


14.07.2019 - 21:21

Ein vermeintlicher Küchenbrand entpuppte sich als Essen auf dem Herd.

Zum dritten Einsatz an diesem Wochenende hatten es die Einsatzkräfte nicht weit. In einem Haus gegenüber dem Feuewehrgerätehaus hatte ein Bewohner seine Wohnung verlassen und hierbei den Kochtopf auf dem eingeschalteten Herd vergessen. Nach seiner Rückkehr war der verschmorte Topf samt Inhalt geborgen und die Wohnung wurde bereits durch die Feuerwehr belüftet. Gegen 22:15 konnten die 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr den Rückweg antreten – teils mit Feuerwehrfahrzeugen, teils zu Fuß.

Weitere Daten:

Eingesetzte Kameraden: 35

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20, LF 10/6,

Informationen zum Artikel

Aufrufe: 772 | Autor: Dennis Heuermann | Drucken | Senden

Bewertung

Bislang noch keine Bewertung erfolgt.

  • Currently 0/5 Stars.