PKW-Brand


12.01.2020 - 05:00

Am frühen Sonntagmorgen um 5:00 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Bassum zu einem PKW-Brand in die Bremer Straße gerufen.

Aus unbekannter Ursache hat ein BMW-Kombi im Motorraum angefangen zu brennen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Der Fahrer konnte das Fahrzeug rechtzeitig verlassen und blieb unverletzt. Die Feuerwehr löschte den PKW unter Atemschutz mit Schaummittel. Nachdem der BMW durch einen Abschleppdienst abtransportiert wurde, konnte der Einsatz gegen 6:30 Uhr beendet werden.

Weitere Daten:

Eingesetzte Kameraden: 32

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20, LF 10/6, RW, MTW,

Informationen zum Artikel

Aufrufe: 311 | Autor: Dennis Heuermann | Drucken | Senden

Bewertung

Bislang noch keine Bewertung erfolgt.

  • Currently 0/5 Stars.