Bein in Fräse eingeklemmt

29.03.2004 - 19:00

Bei Fräse - Arbeiten im Garten in dem Neubruchhauser Neubaugebiet "In den Köven" geriet Gestern gegen 19 Uhr ein Mann in die Mechanik, die von einem Trecker angetrieben wurde.

Technische Hilfeleistung - Eingeklemmte Person Über 20 Minuten steckte sein Bein in der Fräse fest, als die Rettungskräfte von Rot Kreuz und der Feuerwehr Neubruchhausen eintrafen. Vor Ort bat der Einsatzleiter der OF Neubruchhausen die OF Bassum um Unterstützung, weil sie über einen hydraulischen Spreitzer verfügt. Nachdem die Feuerwehr den Mann befreit hat, versorgte der Notrat den Schwerverletzten. Anschließend wurde der Verletzte mit einem ebenfalls alarmierten Rettunghubschrauber in eine Klinik geflogen.

Weitere Daten:

Eingesetzte Kameraden: 3

Eingesetzte Fahrzeuge: RW,

Informationen zum Artikel

Aufrufe: 1522 | Autor: Markus | Drucken | Senden

Bewertung

Bislang noch keine Bewertung erfolgt.

  • Currently 0/5 Stars.