Brand einer Absaugfilteranlage / Einsatz-Nr.: 38-2017


24.05.2017 - 07:01

Per Sirenenalarm wurden die Ortsfeuerwehren Apelstedt und Bassum heute Morgen zu einem Betrieb zur Herstellung von Rohrformteilen in die Industriestraße in Bassum gerufen. Als Einsatzstichwort wurde seitens der FEL Diepholz der Brand einer Filteranlage mitgeteilt. Mitarbeiter der Firma berichteten über einen Knall im Außenbereich und stellten daraufhin fest, dass dieser sich in der dortigen Absaugfilteranlage ereignete.

Da der Betrieb in unmittelbarer Nachbarschaft zum Gerätehaus Bassum liegt, waren die Einsatzkräfte schnell zur Stelle um den Brand zu löschen. Vor Ort ergab die Lageerkundung, dass die Absaugfilteranlage im Außenbereich der Firma brannte. Ein durch eine kleine Brandrauchexplosion hervorgerufener Riss in der Rohrleitung war bereits zu erkennen. Mit einem C-Hohlstrahlrohr konnte der Brand dann schnell gelöscht werden. Zur Sicherheit ließ Einsatzleiter Claas Meyer den Auffangbehälter öffnen und auch die Rohrleitung der Anlage wurde mittels Motortrennschleifer durch die Einsatzkräfte mit Hilfe der Hubarbeitsbühne geöffnet. Nach abschließender Kontrolle mit der Wärmebildkamera wurden keine Glutnester mehr im Filtersystem gefunden.

Weitere Einsatzkräfte:

OF Apelstedt (6 Personen), Polizei (2 Beamte), Rettungsdienst (3 Mitarbeiter) 

Einsatzende: 08:15 Uhr


 

Weitere Daten:

Eingesetzte Kameraden: 21

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20, LF 10/6, HAB B32, RW,

Informationen zum Artikel

Aufrufe: 1118 | Autor: D. Heuermann | Drucken | Senden

Bewertung

Bislang noch keine Bewertung erfolgt.

  • Currently 0/5 Stars.