Strohballenbrand / Einsatz-Nr.: 40-2017


29.05.2017 - 00:26

Eine aufmerksame Autofahrerin hat heute Nacht einen Feuerschein neben der B 51 wahrgenommen und einen Notruf abgesetzt. Daraufhin hat die FEL Diepholz einen Alarm über Funkmeldeempfänger für die Ortsfeuerwehr Bassum ausgelöst. 

Nachdem der als Einsatzort genannte Bereich durch das erste Fahrzeug abgefahren wurde, konnte ein Feuer von ca. 50 Strohballen vorgefunden werden. Mit zwei C-Rohren und einem Monitor wurde der Brand gelöscht. Zusätzlich wurde das THW Bassum mit einem Radlader angefordert, um die brennenden Ballen auseinander zu fahren.

Update:

Im weiteren Tagesverlauf mussten noch Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Hierzu wurde u.a. die Ortsfeuerwehr Nordwohlde zum Einsatzort alarmiert.

Weitere Kräfte:

Polizei (2 Beamte), THW (2 Personen)

Einsatzende: 5:30 Uhr

       

Weitere Daten:

Eingesetzte Kameraden: 20

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20, LF 10/6,

Informationen zum Artikel

Aufrufe: 1416 | Autor: D. Heuermann | Drucken | Senden

Bewertung

Bislang noch keine Bewertung erfolgt.

  • Currently 0/5 Stars.